Spargel bolognese mit Röstkartoffeln

Zutaten

für 4 Personen

▪ 800 g kleine neue Kartoffeln
▪ 50 g Parmesan
▪ 2 kg Spargel
▪ etwas Salz
▪ etwas weißer Pfeffer
▪ etwas Zucker
▪ 1 mittelgroße Zwiebel
▪ 2 mittelgroße Möhren
▪ etwas Basilikum
▪ 1-2 EL Öl
▪ 500 g gemischtes Hackfleisch
▪ 2 EL Tomatenmark





Zubereitung

Kartoffeln gut waschen, trockentupfen und mit einem Messer öfter quer einschneiden, auf einem Backblech verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft 175 °C, Gas Stufe 3) ca. 25 Minuten backen.

Käse reiben. Kartoffeln ca. 5 Minuten vor Garzeitende mit Käse bestreuen.

Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Spargel in kochendem, leicht gesalzenem Wasser mit 1 TL Zucker zugedeckt 15-20 Minuten garen.

Zwiebel schälen, feinwürfeln. Möhren schälen, waschen und würfeln. Basilikum waschen, abzupfen und, bis auf etwas, feinhacken.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Zwiebel und Möhren zugeben und unter Wenden kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark zugeben und anschwitzen. 1/4 l Wasser zugießen. Aufkochen und offen ca. 10 Minuten köchelnlassen.

Basilikum unterrühren, abschmecken.

Spargel, Bolognese und Kartoffeln auf Tellern anrichten. Mit Rest Basilikum garnieren.