Spanische Tortilla

Spanische Tortilla

Zutaten

für 4 Personen

▪ 600 g Kartoffeln
▪ 5 EL Öl
▪ 1/2 Bund glatte Petersilie
▪ 6 Eier
▪ 80 ml Milch
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Muskatnuß, frisch gerieben



Zubereitung

Kartoffeln als Pellkartoffeln garen, pellen, vollständig abkühlen lassen und in 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden. In 3 EL Öl in einer beschichteten ofenfesten Pfanne unter gelegentlichem Wenden 6-8 Minuten goldbraunbraten.

Petersilienblättchen hacken.

Ofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.

Eier, Milch und Petersilie in einer Schüssel verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und Kartoffeln untermischen. Pfanne mit restlichem Öl auspinseln und Kartoffel-Ei-Mischung in der Pfanne verteilen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten stockenlassen. Garprobe mit der Rückseite eines Teelöffels machen: Wenn die Eiermilch noch weich ist, weitere 5 Minuten stockenlassen.

Tortilla aus dem Ofen nehmen. Einen großen Teller auf die Pfanne legen, zusammen mit der Pfanne zügig umdrehen und die Tortilla auf den Teller stürzen. In Tortenstücken mit Blattsalat oder mundgerecht gewürfelt mit Holzspießen als Fingerfood servieren.

Schmeckt warm oder kalt.