Spaghetti mit Gemüse-Käse-Sauce

Zutaten

für 4 Personen

▪ 200 g Möhren
▪ 2 dünne Stangen Lauch (ca. 300 g)
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 100 g gekochter Schinken in dünnen Scheiben
▪ etwas Salz
▪ 400 g Spaghetti
▪ 2 EL Butter
▪ 1/8 l Fleischbrühe
▪ 250 g Sahne
▪ 50 g frischgeriebener Parmesan
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ etwas Muskat, frisch gerieben





Zubereitung

Die Möhren schälen, waschen und grobraspeln. Den Lauch längs aufschlitzen, gründlich ausspülen und in schmale Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen. Den Schinken vom Fett-Rand befreien, längs halbieren und in Streifen schneiden.

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Spaghetti darin in etwa 8 Minuten bißfest garen.

Die Butter in einem Topf erhitzen, Möhren und Lauch darin bei mittlerer Hitze etwa 6 Minuten dünsten. Den Knoblauch dazupressen und unterrühren. Mit der Fleischbrühe ablöschen, die Sahne angießen und alles aufkochen lassen. Den Käse und die Schinkenstreifen in die Sauce rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und alles etwa 5 Minuten offen bei schwacher Hitze köchelnlassen.

Die Spaghetti in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. In einer vorgewärmten Schüssel mit der Gemüsesauce mischen.