Spaghetti mit Bärlauchsauce

Zutaten

▪ 500 g Spaghetti
▪ 2 kleine Zwiebeln
▪ 200 ml Gemüsebrühe
▪ 200 ml trockener Weißwein
▪ 200 ml Sahne
▪ 300 g Bärlauch
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Muskat
▪ etwas Zitronensaft





Zubereitung

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bißfest garen.

Für die Soße die Zwiebeln feinwürfeln und in etwas Öl in einer Pfanne andünsten. Mit Brühe, Weißwein und Sahne ablöschen und etwa 5 Minuten köchelnlassen.

Den Bärlauch von dicken Stielen befreien und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch kleinhacken. Beides zur Soße geben und einige Minuten köchelnlassen, bis der Bärlauch etwas zusammenfällt. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken und zu den Spaghetti servieren.