Slowenisches Rumpsteak

Zutaten

für 4 Personen

▪ 4 Rostbratenscheiben (Rinderlende oder Roastbeef) à ca. 140 g
▪ 2 Zwiebeln
▪ 3 Knoblauchzehen
▪ 200 g frische oder 20 g getrocknete Pilze (z.B. Steinpilze)
▪ 30 g Butterschmalz oder 3 EL Pflanzenöl
▪ 2 TL Salz
▪ 1 kräftige Prise Pfeffer
▪ etwas Weizenmehl Type 405
▪ 500 ml Brühe



Zubereitung

Frische Pilze reinigen, welke Stellen abschneiden, in feine Scheiben und dann in kleine Flecken schneiden; getrocknete Pilze in lauwarmem Wasser einweichen, herausnehmen und kleinschneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen kleinschneiden. Von den Fleischscheiben Fett wegschneiden, waschen, trocknen und mit Mehl bestäuben.

In einer Pfanne Butterschmalz bzw. Öl erhitzen, Fleischscheiben anbraten, bis sie gebräunt sind, herausnehmen und beiseitestellen. Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne geben, bei kleiner Hitze langsam bräunen, Pilze zugeben, 2 TL Mehl darüberstreuen und unter ständigem Rühren etwa 2 Minuten braten, Brühe und ggf. Einweichwasser der Pilze unter ständigem Rühren langsam zufügen, salzen, pfeffern und Fleischscheiben einlegen. Zugedeckt bei kleiner Hitze in ca. 1 1/2 Stunden weichdünsten.

Dazu passen Bratkartoffeln, Folienkartoffeln oder Salzkartoffeln und Speckbohnen oder Rosenkohl.