Serbisches Reisfleisch

Zutaten

▪ 500 g Schweinefleisch ohne Knochen
▪ 4 Zwiebeln
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 4 EL Öl
▪ 3 EL Tomatenmark
▪ 3/4 l Fleischbrühe
▪ 2 TL gerebelter Thymian
▪ 1 EL Paprikapulver
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 2 Paprikaschoten
▪ 1 Chilischote
▪ 3 Tomaten
▪ 1 EL gehackte Petersilie





Zubereitung

Fleisch in Stücke schneiden. Zwiebeln Würfeln, Knoblauch feinhacken.

Öl erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Bei mittlerer Hitze Zwiebeln und Knoblauch mitdünsten. Tomatenmark und Brühe hinzufügen. Mit Thymian, Paprika, Pfeffer und Salz würzen und ca. 30 Minuten garen.

Reis waschen und abtropfen lassen, Paprika- und Chilischoten waschen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten überbrühen und enthäuten, dann vierteln (bei Bedarf auch entkernen). Mit dem Fleisch vermischen. Ca. 30 Minuten garen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen.