Senf-Eier mit Reis und Crème fraîche

Senf-Eier mit Reis und Crème fra che

Zutaten

für 4 Personen

▪ 8 Eier
▪ 1 Zwiebel
▪ 1 EL Butter
▪ 2 EL Mehl
▪ 400 ml Gemüsebrühe
▪ 150 g Crème fraîche
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 2 EL mittelscharfer Senf
▪ 250 g Langkornreis
▪ 1/2 Bund Dill



Zubereitung

Eier in kochendem Wasser 8 Minuten garen, in kaltem Wasser abkühlen, pellen und längs halbieren.

Zwiebel abziehen und würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel glasigdünsten, mit Mehl bestäuben und anschwitzen, aber nicht braunwerden lassen. Gemüsebrühe angießen und kräftig verrühren, Crème fraîche zufügen, 5 Minuten köchelnlassen und mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken.

Reis in Salzwasser garen.

Eierhälften in die Sauce geben und erwärmen. Dill abbrausen und trockenschütteln, Spitzen abzupfen, hacken und in die Sauce rühren.

Reis mit Senfeiern auf Tellern anrichten und mit Dill garniert servieren.

Als Beilage eignet sich Blattsalat.