Selleriecremesuppe mit Äpfeln und Salbei

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 Zwiebel
▪ 2 Möhren
▪ 600 g Knollensellerie
▪ 1 EL neutrales Öl
▪ 3 Äpfel
▪ 4 Salbeiblätter
▪ 3 Stengel Petersilie
▪ 100 g Sahne
▪ 100 ml Apfelsaft
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer



Zubereitung

Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Möhren und Sellerie schälen und in Würfel schneiden.

Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel glasig dünsten, Möhren und Sellerie kurz mitdünsten, 600 ml Wasser angießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 10 Minuten weichkochen.

Äpfel waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen, Viertel kleinschneiden, zur Suppe geben und noch ca. 5 Minuten köchelnlassen.

Salbei und Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und getrennt feinhacken.

Sahne, Apfelsaft und Salbei zur Suppe geben, einmal aufkochen und mit dem Stabmixer sämig pürieren.

Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und zum Servieren mit Petersilie bestreuen.