Seelachs auf Frühlingszwiebeln

Seelachs auf Frühlingszwiebeln

Zutaten

für 2 Personen

▪ 1 Bund Frühlingszwiebeln
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 350 g Seelachsfilet
▪ etwas Salz
▪ etwas weißer Pfeffer
▪ 25 g Butter
▪ 100 ml Gemüsebrühe
▪ 1 Limette



Zubereitung

Frühlingszwiebeln putzen und Weißes und Hellgrünes schräg in 2 cm breite Stücke schneiden. Knoblauchzehe feinhacken. Seelachsfilet trockentupfen, in 2 Stücke schneiden und rundum mit Salz und weißem Pfeffer würzen.

Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Frühlingszwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze unter Rühren 2 Minuten andünsten, Fisch darauflegen, Gemüsebrühe zugeben und zugedeckt aufkochen. Fisch zugedeckt bei milder Hitze 10 Minuten dünsten.

Limette heiß waschen und trocknen, 1 TL Schale fein abreiben und Limettensaft auspressen.

Limettenschale auf dem Fisch verteilen und Frühlingszwiebeln mit 1-2 TL Limettensaft abschmecken.