Schweinekotelett mit Rosenkohl-Kartoffel-Püree

Zutaten

▪ 4 Schweinekoteletts
▪ 3 EL raffiniertes Rapsöl
▪ 800 g mehlige Kartoffeln
▪ 500 g Rosenkohl
▪ 1 Zwiebel
▪ Salz
▪ Pfeffer
▪ Muskat
▪ 100 ml Sahne





Zubereitung

Schweinekoteletts mit Rapsöl und Pfeffer einreiben und einige Stunden im Kühlschrank marinieren. Zwiebel würfeln und in 1 EL Rapsöl dünsten.

Kartoffeln schälen und würfeln, den Rosenkohl waschen, putzen und halbieren. In Salzwasser zugedeckt etwa 15 Minuten weichkochen. Das Kochwasser abgießen, das Gemüse mit den gedünsteten Zwiebelwürfeln pürieren. Die Sahne unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Schweinekoteletts von jeder Seite etwa 5 Minuten braunbraten, herausnehmen und salzen. Mit dem Rosenkohl-Kartoffelpüree anrichten.