Schweinefilet mit Wacholder-Pflaumen-Sauce

Zutaten

für 4 Personen

▪ 500 g Schweinefilet
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 2 EL Öl
▪ 300 g Pflaumen
▪ 1 TL Butter
▪ 125 ml trockener Rotwein
▪ 1 EL Honig
▪ etwas Ingwer in Scheiben
▪ 1 Lorbeerblatt
▪ 4 Wacholderbeeren
▪ 3 EL Crème fraîche
▪ 1 Msp. gemahlener Zimt
▪ 1 Msp. gemahlener Piment





Zubereitung

Backofen auf 85 °C vorheizen. Schweinefilet mit Pfeffer würzen und im Öl ca. 8 Minuten anbraten. Mit Salz würzen und aus der Pfanne nehmen. In Alufolie wickeln und im Backofen warmstellen.

Die Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Pflaumen kurz darin andünsten. Rotwein angießen. Den Honig, Ingwer, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zugeben und ca. 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln. Crème fraîche unter die Pflaumensauce ziehen, mit Salz, Zimt, Piment und Pfeffer abschmecken.

Das Filet aus dem Backofen nehmen, auswickeln und in dünne Scheiben schneiden. Das Fleisch in der Pflaumensauce ca. 2 Minuten ziehenlassen.