Schweinefilet mit Rahmchampignons

Zutaten

für 2 Personen

▪ 400 g Schweinefilet
▪ etwas Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 1 TL Butterschmalz

für die Champignons
▪ 1 Frühlingszwiebel
▪ 1 TL Butter
▪ 100 g braune Champignons
▪ 100 g weiße Champignons
▪ 1/2 Tasse Gemüse- oder Fleischbrühe
▪ 4 EL Sahne
▪ 1 EL gehackte Kräuter
▪ etwas Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen



Zubereitung

Schweinefilet in Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in Butterschmalz beidseitig braten.

Feingeschnittene Zwiebel in Butter andünsten, geachtelte Champignons dazugeben, mit Brühe angießen, glasigdünsten. Zum Schluß die Sahne dazugeben, mit Kräutern verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das gebratene Schweinefilet anrichten, die Rahmchampignons darübergeben und mit Kräutern bestreuen.

Als Beilage eignen sich hausgemachte Karotten- oder Eiernudeln. Karottennudeln können Sie selbst herstellen, indem Sie zur Aufbereitung des Nudelteiges Karottensaft anstelle von Wasser verwenden.