Schweinefilet mit Kokosraspeln

Zutaten

▪ 1 Schweinefilet (500 g)
▪ etwas Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 30 g Butterschmalz
▪ 2 TL Curry
▪ 75 g Kokosraspeln
▪ 1/4 l Brühe
▪ 200 g Crème fraîche
▪ abgeriebene Schale von 1 Zitrone
▪ 2 TL Zitronensaft
▪ 2 TL heller Saucenbinder





Zubereitung

Schweinefilet mit Salz und Pfeffer einreiben, in heißem Butterschmalz rundherum kräftig anbraten.

Curry und 50 g Kokosraspeln in dem Bratfett andünsten, Brühe zugießen, Fleisch zugedeckt 15-20 Minuten garen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warmstellen.

Crème fraîche zum Bratensaft geben und aufkochen lassen. Mit Zitronenschale und -saft, Pfeffer und Salz abschmecken. Das Saucenbindemittel einstreuen und die Sauce aufkochen lassen.

Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren. Mit den restlichen Kokosraspeln bestreuen.

Dazu passen mit Zitronensaft beträufelte Avocado-Spalten.