Schweinebraten, Sauerkraut und Hefeklöße aus einem

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 kg Schweinenacken
▪ 1 kg Sauerkraut
▪ 500 g Mehl
▪ 30 g Hefe
▪ 250 ml Milch
▪ 1 Ei
▪ 1/2 TL Salz
▪ 4 EL Butter
▪ Gewürze nach Wahl
▪ Salz
▪ Pfeffer





Zubereitung

Den Schweinenacken in 5 dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben salzen, pfeffern und in einem großen Bräter von beiden Seiten kurz anbraten.

Das Sauerkraut nach Belieben würzen und über das Fleisch verteilen. Nun mit Wasser angießen, so daß das Kraut knapp mit Wasser bedeckt ist. Das Ganze im geschlossenen Bräter ca. 60 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

In der Zwischenzeit aus Mehl, Hefe, Milch, Butter, Salz und Ei einen Hefeteig herstellen und ihn 20 Minuten gehenlassen. Durchkneten, Klöße formen und diese noch einmal 20 Minuten gehenlassen.

Die Klöße auf das Sauerkraut legen, den Deckel schließen und im Dampf 20 Minuten garenlassen. Im Bräter servieren.