Schweinebraten mit saurer Sahnesauce

Zutaten

für 4 Personen

▪ 4 Scheiben Schweinekamm à ca. 200 g
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 4 Zwiebeln
▪ 1 TL Zucker
▪ 8 Wacholderbeeren
▪ 2 Nelken
▪ 1 Lorbeerblatt
▪ 250 ml Rotwein
▪ 125 ml Weinessig
▪ 2 EL Mehl
▪ 50 g Butterschmalz
▪ 125 ml dicke saure Sahne



Zubereitung

Fleischscheiben salzen und pfeffern. Zwiebeln pellen, in Ringe schneiden und in eine Schüssel geben. Wacholderbeeren zerdrücken, mit Zucker, Nelken, Lorbeerblatt, Rotwein und Essig in die Schüssel geben und Fleisch 2 Tage marinieren.

Fleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in Mehl wenden.

In einem Topf Butterschmalz erhitzen und Fleisch beiderseits braten. Die Hälfte der Marinade und marinierte Zwiebeln zugeben und alles zugedeckt 35 Minuten garen. Fleisch herausnehmen und auf einer Platte anrichten.

Sauce mit saurer Sahne verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Hierzu passen Kartoffelknödel.