jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte

Zutaten

für den Biskuitteig
▪ 4 Eier
▪ 80 g Zucker
▪ 75 g Mehl
▪ 25 g Speisestärke
▪ 25 g Kakaopulver

für die Füllung
▪ 1 Glas Schattenmorellen (370 g Abtropfgewicht)
▪ 4 TL Speisestärke
▪ 1 Pck. Vanillezucker
▪ 350 g Sahne
▪ 1/2 EL Puderzucker

für die Form
▪ etwas Butter

zum Verzieren
▪ Raspel-Schokolade



Zubereitung

Am Vortag Backofen auf 180 °C vorheizen. Boden der Form einfetten. Eier trennen. Eiweiße steifschlagen, dann Zucker, Eigelbe und 2 TL Wasser untermischen. Mehl mit Speisestärke und Kakao mischen, darüberstäuben und vorsichtig unterheben. Teig in der Form glattstreichen und im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen. Tortenboden in der Form erkalten lassen, herauslösen und über Nacht stehenlassen.

Boden zweimal quer durchschneiden.

Kirschen abtropfen lassen und Saft auffangen. Speisestärke mit wenig Saft verrühren. Übrigen Saft mit Vanillezucker in einem Topf zum Kochen bringen, Speisestärke dazugeben und unter Rühren einmal aufkochen, bis der Saft andickt, vom Herd ziehen. 10 schöne Kirschen zum Verzieren beiseite stellen, die restlichen unter den Saft mischen und abkühlen lassen.

Sahne mit Puderzucker steifschlagen.

Untersten Teigboden mit der Kirschmasse bestreichen, zweiten Boden auflegen, 1/3 der Sahne darauf verstreichen, letzten Boden darauflegen und Torte mit der übrigen Sahne überziehen. Mit Kirschen und Raspel-Schokolade verzieren.