jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Schwäbische Linsen

Schwäbische Linsen

Zutaten

für 4 Personen

▪ 400-500 g braune Linsen
▪ 1-2 Karotten
▪ 2 Schalotten oder 1 Zwiebel
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 1∕8 - 1∕4 Knollensellerie
▪ ca. 1 l Rinder- oder Gemüsebrühe
▪ 1-2 EL Butter
▪ 1 Zweig Thymian
▪ 1 Lorbeerblatt
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ etwas Salz
▪ 1-4 EL Rotweinessig

für die Mehlschwitze
▪ 2 EL Butter
▪ 2 EL Weizenmehl Type 405



Zubereitung

Verlesene Linsen über Nacht einweichen lassen.

Linsen durch ein Sieb gießen. Schalotten bzw. Zwiebel und Knoblauchzehe pellen und in Würfelchen schneiden. Sellerie und Karotten abwaschen, schälen und in Würfelchen schneiden.

In einem Topf Butter heißwerden lassen, gewürfeltes Gemüse kurz anrösten, mit Brühe ablöschen, Linsen, Thymian und Lorbeerblatt zugeben und ca. 30 Minuten köchelnlassen. Salzen und pfeffern. Linsen in eine Schüssel abseihen und die Flüssigkeit beiseitestellen.

In einer Pfanne Butter heißwerden lassen, Mehl zugeben, je nach Wunsch hell oder dunkel rösten, mit Kochflüssigkeit ablöschen, glattrühren, Gemüse zugeben und einmal aufwallen lassen. Mit Essig abschmecken, Lorbeer und Thymianzweig entfernen und evtl. nachwürzen.