jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Schollenfilets auf Mangold

Schollenfilets auf Mangold

Zutaten

▪ 450 g Schollenfilets
▪ Zitronensaft
▪ Salz
▪ 1 kg Mangold
▪ 1 Zwiebel
▪ 2 EL Butter
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ Muskatnuß, frisch gerieben
▪ 200 g Crème fraîche
▪ 2 Knoblauchzehen

für die Form
▪ Fett





Zubereitung

Die Schollenfilets kalt abspülen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und zugedeckt kaltstellen.

Den Mangold waschen. Die grünen Blätter von den Stengeln lösen und in schmale Streifen schneiden. Die Stengel kleinschneiden. Die Zwiebel schälen und feinhacken. Die Butter erhitzen und die gehackte Zwiebel darin weich dünsten. Die Mangoldblätter dazugeben und etwa 5 Minuten dünsten. Salzen, pfeffern und mit Muskatnuß würzen.

Eine feuerfeste Form fetten und den Mangold einfüllen.

Die Mangoldstengel mit der Crème fraîche in einen Topf geben und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Die Knoblauchzehen durch die Presse dazudrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

Die Schollenfilets nebeneinander auf den Mangold in die Form legen. Die Mangoldstengel und die Crème fraîche pürieren und auf dem Fisch verteilen. Im Backofen (Mitte) in 15-20 Minuten backen.