Schollenfilet in Paprikacreme

Schollenfilet in Paprikacreme

Zutaten

für 4 Personen

● 2 rote große Paprikaschoten
● 2 gelbe große Paprikaschoten
● 2 Schalotten
● 1 EL Olivenöl
● 50 ml Weißwein
● 150 g Sahne
● etwas Salz
● etwas Pfeffer
● 1 Prise Cayennepfeffer
● 800 g Schollenfilets
● Saft von 1/2 Zitrone
● 1 EL gehackter Estragon



Zubereitung

Paprikaschoten waschen, vierteln und putzen. Rote Schoten mit der Hautseite nach oben auf einem Teller bei 600 Watt 5-8 Minuten in der Mikrowelle garen. Schalotten schälen, feinhacken und mit Öl in eine Schüssel geben. Rote Paprikaschoten vom Teller nehmen, gelbe daraufgeben und bei 600 Watt 5-8 Minuten in der Mikrowelle garen. Rote Paprikaschoten häuten, in groben Würfeln zu den Schalotten geben und mit Wein zugedeckt bei 600 Watt 4-6 Minuten in der Mikrowelle dünsten. Gelbe Paprikaschoten häuten und würfeln. Rote Paprikaschote und Sud mit Sahne pürieren und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

Schollenfilets waschen, trockentupfen, längs in Streifen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und aufrollen. Gelbe Paprikawürfel in die Sauce geben, Fischröllchen hineinsetzen und mit Estragon bestreut zugedeckt bei 600 Watt 5-8 Minuten in der Mikrowelle garen.