Schokoladen-Minz-Trüffel

Zutaten

▪ 200 g Zartbitterschokolade mit mindestens 50 % Kakao
▪ 120 g Butter
▪ 180 g Sahne
▪ 30 ml Pfefferminzlikör
▪ etwas Kakao



Zubereitung

Schokolade feinhacken und in einer kleinen Schüssel mit der Sahne auf einem Wasserbad schmelzen lassen, auf etwa 50 °C erhitzen, Pfefferminzlikör dazugeben, in Stücke geschnittene Butter nach und nach mit einem Schneebesen unterrühren. Für ca. 20-25 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis die Masse an den Rändern fest wird.

Kurz cremig aufschlagen und 10 Minuten kaltstellen.

Entweder in einen Spritzbeutel füllen und kleine Rosetten auf Pergamentpapier spritzen oder mit einem feuchten Teelöffel ovale Nocken abstechen oder kleine Kugeln rollen. Für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, anschließend in dunklem Kakao wälzen oder mit einem kleinen Küchensieb mit Kakao einstäuben.

Die Trüffel lassen sich sehr gut in einer geschlossenen Plastikdose im Kühlschrank lagern und sollten immer kalt gereicht werden.