Schokoladen-Cognac-Trüffel

Zutaten

▪ 200 g zartbittere Schokolade mit 70 % Kakaoanteil
▪ 100 g Milchschokolade mit 40 % Kakaoanteil
▪ 150 ml Sahne
▪ 40 g weiche Butter
▪ 4 cl Cognac oder Weinbrand
▪ 50 g ungesüßtes Kakaopulver
▪ 1 Prise Salz



Zubereitung

Schokolade feinschneiden oder -hacken und in einer ausreichend großen Schüssel auf einem Wasserbad schmelzen lassen.

Sahne kurz aufkochen lassen und über die geschmolzene Schokolade geben, verrühren und etwas abkühlen lassen.

Weiche Butter mit Salz schaumigrühren und mit Cognac bzw. Weinbrand zur Schokolade geben.

Masse mit Folie abgedeckt im Kühlschrank ca. 2 Stunden auskühlen, bis sie formbar wird.

Mit einem Teelöffel kleine Nocken abstechen, mit feuchten Händen gleichmäßig groß und rund rollen, sofort in das Kakaopulver geben und unter ständigem Rütteln wälzen, damit sich der Kakao gleichmäßig verteilt. Mit einer Tischgabel aus dem Kakao heben und anrichten.