jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Schoko-Zitronen-Butterkuchen

Schoko-Zitronen-Butterkuchen

Zutaten

▪ 150 g gehackte weiße Schokolade
▪ 250 g Butter
▪ 200 g Zucker
▪ 3 Eier
▪ 2 TL geriebene Zitronenschale
▪ 2 EL Zitronensaft
▪ 625 g Mehl
▪ 4 TL Backpulver
▪ 65 ml Milch

für die Glasur
▪ 1 EL Zitronensaft
▪ 125 g Puderzucker
▪ 1 TL weiche Butter
▪ 60 g gehackte weiße Schokolade





Zubereitung

Backofen auf 180 °C vorheizen.

Eine Kastenform einfetten. Den Boden und die Seiten mit Backpapier auslegen und auch einfetten.

Schokolade in eine Glasschüssel geben. Im Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen.

Butter und Zucker in einer mittelgroßen Rührschüssel schaumigschlagen. Eier nach und nach unterrühren. Geriebene Zitronenschale, den Saft und geschmolzene Schokolade zufügen. Alles miteinander vermengen. Abwechselnd Mehl und Milch untermischen und alles glattrühren.

Teig in die vorbereitete Form geben und glattstreichen. 30 Minuten backen.

Den Kuchen 10 Minuten in der Form lassen und dann zum Abkühlen auf ein Kuchengitter stürzen.

In einer kleinen Schüssel den Zitronensaft und Puderzucker miteinander vermengen. Butter zufügen und gut verrühren. Glasur mit einem Streichmesser gleichmäßig über den Kuchen verteilen.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und dann ein Gittermuster auf die Glasur träufeln oder spritzen.