Schoko-Küchlein mit Erdbeeren

Schoko-Küchlein mit Erdbeeren

Zutaten

▪ 150 g Edelbitterschokolade (70 % Kakaoanteil)
▪ 100 g weiche Butter
▪ 75 g Puderzucker
▪ 2 Eier
▪ 40 g Mehl
▪ 250 ml Schlagsahne
▪ 1 Limette
▪ 2 EL Zucker
▪ 500 g Erdbeeren



Zubereitung

100 g Schokolade in Stücke brechen, in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.

Ofen auf 180 °C vorheizen. 4 ofenfeste Förmchen à 150 ml Inhalt mit 25 g Butter auspinseln.

Restliche Butter und Puderzucker in einer Schüssel cremig rühren, Eier nacheinander jeweils 1⁄2 Minute unterrühren und Mehl und flüssige Schokolade unterrühren. Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen und im heißen Ofen auf einem Rost im unteren Ofendrittel 20-22 Minuten backen.

Restliche Schokolade in Stücke brechen und über dem Wasserbad schmelzen, dabei 50 ml Schlagsahne unterrühren.

Übrige Sahne steifschlagen. Limettenschale fein abreiben und mit 1 EL Zucker mischen. Erdbeeren putzen und halbieren. Hälfte der Erdbeeren in einem hohen Gefäß mit restlichem Zucker und 1 EL Limettensaft feinpürieren und mit den Erdbeerhälften mischen.

Küchlein aus dem Ofen nehmen und lauwarm abkühlen lassen. Vorsichtig aus den Förmchen stürzen, auf Dessertteller geben, mit der flüssigen Schokolade beträufeln und mit Schlagsahne, Erdbeeren und Limettenzucker servieren.