Schnitzel-Nuggets mit Buttergemüse

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 kg mehligkochende Kartoffeln
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Muskat
▪ 200 g Weißbrot
▪ 1 TL Paprikapulver, edelsüß
▪ 2 Eier
▪ 1 Blumenkohl
▪ 2 mittelgroße Möhren
▪ 100 g Tiefkühl-Erbsen
▪ 3 dicke Schweineschnitzel à ca. 200 g
▪ 3-4 EL Mehl
▪ 2-3 EL Öl
▪ 1/4 l Milch
▪ 3-4 EL Butter
▪ etwas Kerbel





Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen und grobwürfeln. In Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.

Brot entrinden und fein zerbröseln. Mit Paprika mischen. Eier, 2 EL Wasser, Salz und Pfeffer verquirlen.

Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Beides in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 10-12 Minuten dünsten. Erbsen ca. 5 Minuten mitgaren.

Schnitzel trockentupfen und quer in 15-16 Streifen schneiden. Zuerst im Mehl, dann im Ei und zuletzt in den Brotbröseln wenden.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Schnitzel-Nuggets darin portionsweise rundherum ca. 10 Minuten braten, warmstellen.

Milch und 1-2 EL Butter erhitzen. Kartoffeln abgießen und zerstampfen, Milch unterrühren. Mit Salz und Muskat würzen.

Gemüse abgießen und mit 2 EL Butter kurz schwenken.

Alles anrichten und mit Kerbel garnieren.