Schnelles Szegediner

Schnelles Szegediner

Zutaten

für 2 Personen

▪ 2 Zwiebeln
▪ 1 kleiner Spitzkohl oder junger Weißkohl (ca. 300 g)
▪ 1 mehligkochende Kartoffel (ca. 100 g)
▪ 300 g Schweinelende
▪ 1 EL Butterschmalz
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 1 TL Kümmel
▪ 200 ml Fleischbrühe
▪ 1 TL Tomatenmark
▪ 1 TL Paprikapulver, edelsüß
▪ 1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf
▪ 2 Stengel Petersilie
▪ 2 EL saure Sahne



Zubereitung

Zwiebeln schälen und feinhacken. Spitzkohl von den welken Blättern befreien, längs vierteln, Strunk herausschneiden und Viertel in Streifen schneiden. Kartoffel schälen, waschen und feinraspeln. Schweinefleisch in Streifen schneiden.

Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, Fleisch in 2 Portionen kräftig anbraten, herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln und Kümmel in die Pfanne geben, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren ca. 5 Minuten dünsten. Kohl und Kartoffelraspel dazugeben, kurz mitdünsten, Brühe dazugießen und zugedeckt ca. 7 Minuten köchelnlassen, bis der Kohl gar ist. Tomatenmark unterrühren, Fleisch dazugeben und mit beiden Paprikapulvern, Salz und Pfeffer abschmecken.

Petersilie waschen, trockenschütteln und Blätter feinschneiden.

Saure Sahne unterrühren und Szegediner mit der Petersilie bestreut servieren.

Dazu schmecken Kümmelstangen oder Brezeln.