Schnelle Mini-Amerikaner

Schnelle Mini-Amerikaner

Zutaten

● 85 g weiche Butter
● 85 g Zucker
● 2 Eier
● 160 ml Milch
● 340 g Mehl
● 2 TL Backpulver
● 180 g Puderzucker
● 1 kleine Zitrone



Zubereitung

Backofen auf 175 C° vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.

Butter, Zucker und Eier in einer Schüssel ca. 1 Minute cremig aufschlagen, Milch dazugeben und unterrühren, danach Mehl mit Backpulver mischen und zügig unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Mit einem Eßlöffel nach und nach 24 kleine Teigportionen abnehmen und mit Hilfe eines zweiten Eßlöffels mit etwas Abstand zueinander in runden Häufchen auf die Backbleche setzen.

Amerikaner im Ofen auf der mittleren Schiene 14-15 Minuten backen, herausnehmen, mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auf einem Kuchengitter ca. 5 Minuten abkühlen lassen.

Puderzucker in eine Schüssel sieben. Zitrone auspressen und 3 EL Zitronensaft mit dem Puderzucker zu einem dickflüssigen glatten Guß verrühren, Amerikaner umdrehen und auf der flachen Seite sehr dick mit dem Zuckerguß bestreichen. Vollständig auskühlen lassen, bis der Zuckerguß fest ist.