Schmorapfel-Zwiebel-Suppe

Schmorapfel-Zwiebel-Suppe

Zutaten

für 4 Personen

▪ 800 g Gemüsezwiebeln
▪ 4 EL Margarine
▪ 200 ml Apfelsaft
▪ 800 ml Gemüsebrühe
▪ 2 Lorbeerblätter
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 2 Scheiben Toastbrot
▪ 2 rotschalige Äpfel
▪ 3 Zweige Thymian
▪ 2 TL Puderzucker



Zubereitung

Zwiebeln schälen und in feine Halbringe schneiden.

In einem Topf 2 EL Margarine erhitzen, Zwiebeln bei mittlerer Hitze in ca. 15 Minuten goldgelbdünsten, Apfelsaft und Gemüsebrühe angießen, Lorbeerblätter hinzufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köchelnlassen. Lorbeerblätter entfernen. 2 Schöpfkellen Suppe mit Einlage feinpürieren und wieder in den Topf geben. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und warmhalten.

Toastbrot in 1 cm große Würfel schneiden, in einer Pfanne ohne Fett goldgelbrösten, aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden.

Restliche Margarine in einer Pfanne erhitzen und Apfelspalten bei mittlerer Hitze in ca. 5 Minuten goldgelbbraten. Thymian waschen, trockenschütteln, Blättchen abstreifen, zu den Apfelspalten geben, mit Puderzucker bestäuben, leicht karamelisieren lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Suppe auf Schalen verteilen und Apfelspalten und Brotwürfel daraufgeben.