Schaschlik von der Schweinekeule

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 Zweig Rosmarin
▪ 4 Zweige Thymian
▪ 12 Champignons
▪ 12 Schaschlik-Zwiebeln
▪ 1 Kopf Endiviensalat
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 2 Schalotten
▪ 100 g Butter
▪ etwas Butterschmalz
▪ etwas Salz
▪ weißer Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 200 g durchwachsener Speck
▪ 700 g Schweinefleisch aus der Keule





Zubereitung

Schaschlik-Zwiebeln schälen, Schalotten schälen und halbieren.

Das Schweinefleisch eventuell noch parieren und in Würfel mit ca. 3 cm Kantenlänge schneiden. Den Speck in etwa gleichgroß schneiden und mit Fleisch, Champignons und Zwiebeln auf Spieße stecken.

Die Spieße mit Salz und Pfeffer würzen und in Butterschmalz ca. 5 Minuten von jeder Seite braten. Zum Schluß 50 g Butter, die Kräuter, Schalotten und Knoblauch zufügen und die Spieße mit dieser Bratbutter überlöffeln.

Die restliche Butter in einer flachen Pfanne aufschäumen, den Endiviensalat darin kurz zusammenfallen lassen, salzen und pfeffern.

Die Spieße mit etwas Bratbutter darauf anrichten.