jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Schachbrettkuchen

Schachbrettkuchen

Zutaten

▪ 250 g Butter
▪ 375 g Zucker
▪ 6 Eigelb
▪ 1 Tasse Milch
▪ 375 g Mehl
▪ 1 Pck. Backpulver
▪ 3 EL Kakaopulver
▪ 6 Eiweiß

für die Buttercreme
▪ 125 g Butter
▪ 1/2 l Milch
▪ etwas Zucker
▪ 1 Pck. Vanillepudding





Zubereitung

Die Butter, den Zucker und das Eigelb schaumigrühren. Danach das Mehl und das Backpulver unterheben. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter die Masse heben. Eine Hälfte mit dem Kakao vermischen. Nun werden die beiden Hälften getrennt bei ca. 170 °C ca. 40 Minuten gebacken.

Für die Buttercreme wird der Vanillepudding gemäß Packungsanleitung zubereitet. Den Pudding erkalten lassen und dann mit der zimmerwarmen Butter verrühren.

Die fertiggebackenen Teigplatten werden nun in verschiede große kreisrunde Böden geschnitten und die Teile werden ausgetauscht, so daß immer ein Ring dunkler Boden mit einem Ring heller Boden sich abwechseln. Man kann entweder einen Metalltortenring zum Schneiden verwenden oder aber verschieden große Schüsseln als Schablone verwenden. Die beiden Böden werden nun mit der Buttercreme verbunden.

Wer will, kann entweder eine Schicht Buttercreme obendrauf setzen oder das Ganze mit einem Schokoladenguß versehen.