Sauerkrautauflauf

Sauerkrautauflauf

Zutaten

für 4 Personen

▪ 3 Zwiebeln
▪ 250 g Möhren
▪ 1 kg Sauerkraut
▪ 50 g Butter
▪ 1 l Weißwein
▪ 500 g Rinderhackfleisch
▪ 4 Eier
▪ 2 EL Senf
▪ etwas Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 2 EL Paprika, edelsüß
▪ 250 g Sahne
▪ 1 Bund Dill





Zubereitung

Zwiebelwürfel, Möhrenscheiben und Sauerkraut in heißem Fett andünsten. Wein zugießen und 15 Minuten schmoren.

Hackfleisch mit 2 Eiern und Senf verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Sauerkraut abschmecken und in eine ofenfeste Form geben.

Aus dem Hackfleischteig mit zwei Eßlöffeln Klöße formen und auf das Sauerkraut setzen.

Form verschließen und in den Backofen schieben. Bei 200 °C (Gas Stufe 3) 40 Minuten garen.

Schmand mit restlichen Eiern verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und über das Sauerkraut gießen. In der offenen Form noch etwa 15 Minuten stockenlassen.

Mit feingehacktem Dill bestreuen.