jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Sardinen in Apfelmarinade

Sardinen in Apfelmarinade

Zutaten

▪ 8 Sardinen
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 4 grünschalige Äpfel
▪ Saft von 1 Zitrone
▪ 7-8 EL Olivenöl
▪ 1 Bund Frühlingszwiebeln
▪ 2 EL gehackte Petersilie

zum Wenden
▪ etwas Mehl





Zubereitung

Sardinen in der Mitte der Bauchhöhle aufschneiden und von der Schwanzflosse her langsam die Mittelgräte herausziehen, innen und außen salzen und pfeffern. In Mehl wenden. 4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Sardinen darin von beiden Seiten etwa 2-3 Minuten braten, herausnehmen und in eine Schale legen. Das übrige Öl abgießen.

Äpfel feinreiben und mit 2/3 des Zitronensaftes mischen, anschließend in einem Tuch auspressen, dabei den Saft auffangen. Den geriebenen Apfel kurz in der Pfanne anschwitzen.

Eine Marinade aus dem aufgefangenen Apfelsaft, 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und dem restlichen Zitronensaft herstellen. Mit dem Apfelpüree mischen. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Marinade über die Sardinen geben. Mit der gehackten Petersilie und den Frühlingszwiebeln bestreuen.