Salzburger Nockerln

Salzburger Nockerln

Zutaten

▪ 4 Eier
▪ 30 g Mehl
▪ 2 Vanilleschoten
▪ 200 g Erdbeeren
▪ etwas Zitronensaft
▪ 120 g Zucker
▪ 1 Prise Puderzucker
▪ 1 Prise Salz
▪ 2 EL Butter





Zubereitung

Butter in einer flachen, feuerfesten Form (ca. 20 cm Länge) im vorgeheizten Backofen bei 200 °C auf der 2. Schiene von unten kurz zerlassen (Umluft nicht geeignet).

Die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen, dabei vorsichtig 100 g Zucker einrieseln lassen. Vanilleschoten aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark mit den Eigelben und Mehl verrühren und vorsichtig unter den Eischnee heben. Die Masse in drei großen Nocken in die Form setzen und bei 210 °C im Ofen ca. 12-14 Minuten ausbacken.

Die Erdbeeren waschen, putzen, mit etwas Zitronensaft und 20 g Zucker pürieren. Die Nockerln mit etwas Puderzucker bestäuben und zusammen mit der Erdbeersauce anrichten.