Saftiges Zwiebelgulasch

Zutaten

für 4 Personen

▪ 500 g Zwiebeln
▪ 3 Tomaten
▪ 1 Bund Majoran
▪ 1 1/4 l Fleischbrühe
▪ 150 ml Rotwein
▪ 1-2 EL Tomatenmark
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 3 EL Butterschmalz
▪ 500 g Rindfleisch aus der Keule
▪ 400 g Champignons
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 400 g Bandnudeln





Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch pellen und würfeln. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Fleisch kalt abbrausen, trockentupfen und 2 cm groß würfeln.

1 EL Schmalz im Bräter erhitzen, Pilze anbraten, salzen, pfeffern, aus dem Bräter nehmen. Fleisch im übrigen Schmalz anbraten, Zwiebeln und Knoblauch zufügen, abschmecken, Tomatenmark unterrühren, kurz anschwitzen, mit Wein ablöschen, etwas einköcheln lassen. Brühe angießen und 45 Minuten köcheln.

Majoran-Blättchen hacken. Tomaten kurz in kochendes Wasser legen, abschrecken, häuten, entkernen und würfeln.

Nudeln garen.

Majoran, Tomaten und Pilze unter das Gulasch rühren, kurz erhitzen.

Gulasch mit abgetropften Nudeln anrichten.