Saftiger Apfelkuchen mit Streuseln

Saftiger Apfelkuchen mit Streuseln

Zutaten

▪ 2 kg Äpfel

für den Mürbeteig
▪ 225 g Mehl
▪ 3/4 TL Backpulver
▪ 125 g Zucker
▪ 1 Pck. Vanillezucker
▪ 2 große Eier
▪ 125 g kalte Butter

für die Streusel
▪ 150 g Butter
▪ 225 g Mehl
▪ 150 g Zucker
▪ 1 1/2 TL Zimt



Zubereitung

Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Eier und Butter in Stücken zu einem glatten Mürbeteig verkneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche zum Kreis (34 cm Durchmesser) ausrollen, eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) damit auslegen, Teig am Rand etwa 4 cm hochziehen und 10 Minuten vorbacken.

Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, Apfelviertel in Spalten schneiden und auf den Mürbeteigboden legen.

Butter in einem Topf schmelzen, etwas abkühlen lassen, mit Mehl, Zucker und Zimt zu Streuseln verarbeiten, gleichmäßig auf den Äpfeln verteilen und im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen.