Sächsische Wickelklöße

Sächsische Wickelklöße

Zutaten

für 4 Personen

▪ 800 g Kartoffeln
▪ 300 g Mehl
▪ 2 Eier
▪ 1 TL Backpulver
▪ etwas Salz
▪ 2 EL Milch
▪ 1 kg durchwachsener Speck
▪ 2 EL Semmelbrösel
▪ 1 l klare Fleischbrühe
▪ etwas Schnittlauch





Zubereitung

Kartoffeln kochen, pellen und reiben. Mehl, Eier, Backpulver und Salz zugeben. Alles zu einem Teig verkneten. Mich zugießen - der Teig darf nicht zu fest sein. Den Teig zu einem 1 cm dicken Quadrat ausrollen.

Speck in Würfel schneiden und anbraten. Abgekühlt ohne Fett auf dem Teig verteilen. Teigplatte aufrollen. 4 cm dicke Scheiben abschneiden und in der auf 90 °C erhitzten Fleischbrühe 20 Minuten ziehenlassen.

Herausnehmen, abtropfen lassen und in eine Schüssel füllen. Etwas von dem Speckfett darübergeben.

Mit Schnittlauchröllchen garnieren.