Sächsische Kartoffelsuppe

Zutaten

für 6 Personen

▪ 1 Zwiebel
▪ 400 g Möhren
▪ 150 g Sellerie
▪ 150 g Lauch
▪ 800 g Kartoffeln
▪ 1 EL Rapsöl
▪ 5 Stengel Petersilie
▪ 3 Blätter Liebstöckel
▪ 3 EL Majoran, getrocknet
▪ 1 1/2 l Gemüsebrühe
▪ 1 Prise Salz
▪ 1 Prise Pfeffer



Zubereitung

Gemüse schälen und in ca. 1 cm breite Würfel schneiden.

Einen Topf mit Öl erhitzen und das Gemüse, außer den Kartoffeln, unter gelegentlichem Rühren 5-7 Minuten sanft anbraten. Stengel der Petersilie abtrennen, in ca. 1 cm lange Stücke schneiden und mit anbraten. Liebstöckel und Petersilie kleinhacken. Majoran, Liebstöckelblätter und Kartoffeln in den Topf geben, mit Gemüsebrühe ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Deckel daraufsetzen und 10-15 Minuten sprudelnd kochenlassen, bis die Kartoffeln gar sind, Petersilie hinzugeben und mit dem Mixer grob pürieren.