jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Russischer Apfelkuchen

Russischer Apfelkuchen

Zutaten

▪ 500 g Äpfel
▪ 1 EL Rum
▪ 100 g Zartbitterschokolade
▪ 4 Eier
▪ 1 Prise Salz
▪ 200 g Butter
▪ 200 g Zucker
▪ 1 Pck. Vanillezucker
▪ 1 TL Zimtpulver
▪ 2 TL Kakao
▪ 300 g Mehl
▪ 1/2 Pck. Backpulver
▪ 150 g Puderzucker
▪ 2 EL Wodka

für die Form
▪ etwas Fett
▪ einige Semmelbrösel



Zubereitung

Äpfel waschen, schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, Viertel quer in dünne Scheiben schneiden und mit Rum mischen. Schokolade grobraspeln.

Backofen auf 175 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.

Backform fetten und dünn mit Semmelbröseln ausstreuen.

Eier trennen. Eiweiße mit Salz steifschlagen. Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, Eigelbe, Zimt und Kakao unterrühren, Eischnee daraufgeben, Mehl und Backpulver darüber sieben und unterheben. Schokolade und Apfelscheiben unter den Teig ziehen. Teig in die Form füllen.

Im Ofen auf der mittleren Schiene 45 Minuten backen.

Leicht abgekühlt aus der Form lösen.

Puderzucker mit Wodka verrühren und warmen Kuchen damit überziehen.