Rumtopf

Zutaten

▪ Rum (möglichst 80%iger oder stärker)
▪ Zucker
▪ Obst (z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen, Pfirsiche, Pflaumen, Äpfel und Birnen)





Zubereitung

Rum in einen Steinguttopf oder ein großes Glas (4-6-Liter-Glas) geben. Dahinein kommt das ganze Jahr über ausgesucht schönes Obst aller Sorten. Man beginnt mit den Erdbeeren, die völlig fleckenlos und trocken sein müssen; auf 1/2 kg Früchte gehört 1/2 kg Zucker. Dann folgen Himbeeren, Kirschen, geschälte und entkernte Pfirsiche und Pflaumen, Äpfel geschält und geschnitten, ganz kurz in Wasser aufgekocht und gut abgetropft, Schnitten von guten Tafelbirnen; eben alles, was das Obstjahr bringt, aber nur das Beste und nichts Überreifes. Der Topf wird nach dem Einlegen einer Obst-Art immer luftdicht verschlossen (zuvor den Alkohol ergänzen, wenn er nicht mehr über den Früchten steht) und an einem kühlen Ort aufbewahrt. Und beauftragen Sie bitte nicht Ihre Kinder mit dem Umrühren, das gelegentlich mit einem sauberen Glaslöffel erfolgen muß. Erst ab Weihnachten gibt es Früchte aus dem Rumtopf.