Rum-Hähnchen mit Bananenfüllung

Zutaten

▪ 1-2 Hähnchen
▪ 100 g Butter
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 1 Tasse Weißbrotkrumen
▪ 3 EL Zitronensaft
▪ 1 TL Zitronenschale
▪ 4 EL Rum
▪ 1 TL brauner Zucker
▪ etwas Muskatnuß
▪ etwas Cayennepfeffer
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 3 reife Bananen



Zubereitung

50 g Butter in einer Pfanne zerlassen, Brotkrumen knusprig braunbraten, zum Schluß zerdrückten Knoblauch dazugeben. 2 EL Zitronensaft, gehackte Schale, 1 EL Rum, braunen Zucker, Muskat, Cayennepfeffer, 1/2 TL Salz und etwas Pfeffer hinzugeben.

Bananen feinhacken und in einer Schüssel mit 1 EL Zitronensaft, 1 TL Rum, 1/2 TL Salz und etwas Pfeffer vermengen.

Hähnchen vorbereiten und mit den beiden Mischungen füllen. Öffnung mit Spießen schließen. Hähnchen mit etwas Salz einreiben und mit 50 g Butter bestreichen. In den Backofen geben und ca. 80 Minuten bei 220 °C backen.

Unmittelbar vor dem Servieren das Hähnchen mit 3 EL Rum flambieren.