Rührei mit Schinken

Rührei mit Schinken

Zutaten

für 4 Personen

▪ 100 g gekochter Schinken in dünnen Scheiben
▪ 8 Eier
▪ 4 EL Sahne
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 1/2 Bund Schnittlauch
▪ 1 EL Butter



Zubereitung

Fett-Rand vom Schinken abtrennen und Schinken in schmale, nicht zu lange Streifen schneiden. Eier aufschlagen und mit Sahne, Salz und etwas Pfeffer mit einer Gabel locker und nicht zu kräftig durchrühren; nur so lange, bis sich Eigelb und Eiweiß einigermaßen verbinden. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.

Butter in einer Pfanne zerlassen, Schinken einrühren und bei mittlerer Hitze etwa 1 Minute anbraten. Eier in die Pfanne laufenlassen und gut 1 Minute weiterrühren, bis die Mischung an allen Stellen fest wird, aber noch gut feucht aussieht.

Heiß servieren, am besten auf gebuttertem Bauernbrot oder auf Laugenstangen, und mit Schnittlauch bestreuen.