Rotweinsauce

Zutaten

▪ 250 g Perlzwiebeln (ohne Schale)
▪ 100 g gewürfelter Speck
▪ 2 Zweige gehackter Rosmarin
▪ 1 EL Mehl
▪ 750 ml Rotwein
▪ 200 g gewürfelte Champignons
▪ Olivenöl
▪ Salz
▪ Pfeffer
▪ 1 Prise Zucker
▪ 2 EL Butter
▪ 2 EL Honig





Zubereitung

Den Speck und die Perlzwiebeln in etwas Öl anbraten, die Rosmarinzweige hinzugeben und das Ganze mit Mehl anschwitzen. Danach salzen, pfeffern und mit Rotwein ablöschen. Die Soße auf die Hälfte der Flüssigkeit einkochen lassen.

Die Champignons putzen und separat in einer Pfanne mit Öl anbraten. Die angebratenen Champignons zur Soße hinzufügen und alles einmal kurz aufkochen lassen. Anschließend vom Herd nehmen und mit kalten Butterwürfeln leicht binden. Zum Schluß mit Honig abschmecken.

Paßt gut zu Seefisch.