jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Rotbarsch mit Petersilienschaum

Rotbarsch mit Petersilienschaum

Zutaten

für 4 Personen

▪ 700 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
▪ 1 Petersilienwurzel
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 1 Ei
▪ etwas Öl
▪ 1 Zwiebel
▪ 4 Rotbarschfilets à ca. 150 g
▪ 2 EL Butter
▪ 100 ml trockener Weißwein
▪ 200 ml Gemüsebrühe
▪ 200 g Schlagsahne
▪ 1 Bund Petersilie



Zubereitung

Ofen auf 150 °C vorheizen.

Kartoffeln schälen und waschen, Petersilienwurzeln putzen und schälen, beides feinreiben, salzen, pfeffern und mit Ei mischen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und 8 Rösti-Taler von beiden Seiten goldgelbbraten, im Ofen warmhalten.

Zwiebel abziehen und würfeln. Rotbarsch abbrausen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.

1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, Fisch von beiden Seiten anbraten, in gebutterte Alufolie wickeln und im Ofen neben den Rösti in 10 Minuten garziehen lassen.

Zwiebel ins Bratfett geben, andünsten, mit Wein ablöschen, Brühe und Sahne zugeben und in 5 Minuten sämig einköcheln.

Petersilie waschen, Blättchen abzupfen, mit Sauce in einen Topf geben, schaumig pürieren, übrige Butter zugeben und salzen und pfeffern.

Rotbarsch mit Sauce anrichten, Rösti dazu reichen.