Rotbarsch mit Orangen

Rotbarsch mit Orangen

Zutaten

● 4 Rotbarschfilets à 250 g
● Saft von 1 Zitrone
● etwas Salz
● etwas Pfeffer
● 40 g Butter
● Saft von 2 Orangen
● 400 g Schlagsahne
● 1 Pck. Safran
● etwas heller Saucenbinder
● 4 Orangen



Zubereitung

Rotbarschfilets unter kaltem Wasser abspülen, gut trockentupfen, mit dem Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten durchziehen lassen.

Butter in einer Pfanne erhitzen, Filets auf beiden Seiten je 5 Minuten braten, herausnehmen und warmstellen. Bratfond mit Orangensaft ablöschen, Schlagsahne zugießen, etwas einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Safran würzen. Nach Belieben mit etwas Saucenbinder leicht andicken. Orangen schälen, filetieren, Filets in der Sauce kurz erhitzen, nochmals abschmecken und zum Fisch servieren.

Dazu schmecken körnig gekochter Reis oder Salzkartoffeln.