jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Rosmarinbrot

Rosmarinbrot

Zutaten

▪ 600 g Weizenmehl Type 1050
▪ 21 g Hefe
▪ 3 Zweige Rosmarin
▪ 6-8 Knoblauchzehen
▪ 1-10 Salbeiblätter
▪ 4 EL Olivenöl
▪ etwas weißer oder schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
▪ etwas Salz



Zubereitung

Rosmarin und Salbei hacken. Knoblauch in kleine Stifte schneiden.

Mehl in eine Schüssel geben, Hefe dazukrümeln, Kräuter, Knoblauchstifte und Olivenöl dazugeben und Salz und Pfeffer beigeben, alles vermengen und behutsam warmes Wasser schluckweise beigeben. Teig kneten, bis eine kompakte Masse entsteht, die nicht mehr an den Fingern klebenbleibt. Teig auf der Arbeitsfläche 10 Minuten durchkneten, zurück in die Schüssel geben und abgedeckt 1 Stunde gehenlassen.

Teig kurz durchkneten und zu einem 2-3 cm dickem Fladen formen.

Backblech mit Olivenöl bestreichen, Fladen auflegen und 15 Minuten abgedeckt gehenlassen.

Backofen auf 200 °C vorheizen.

Fladen von oben mit einer Gabel mehrmals einstechen, Oberfläche mit Olivenöl bestreichen und 20-25 Minuten backen, bis er Farbe bekommt.

Vor dem Servieren mit einigen ganzen Rosmarinblättern dekorieren und warm auf den Tisch bringen.