jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Rosinengebäck

Rosinengebäck

Zutaten

▪ 250 g Butter
▪ 250 g Zucker
▪ 6 Eier
▪ 500 g Weizenmehl Type 405
▪ 125 g Rosinen
▪ 1/2 TL abgeriebene Zitronen- und/oder Orangenschale



Zubereitung

Eier trennen. Eiweiß zu einem festen Schnee schlagen.

Backröhre auf 180 °C vorheizen.

Butter schaumigrühren und Eigelbe nach und nach zugeben, dabei immer solange rühren, bis jedes einzelne Eigelb von der Butter aufgenommen worden ist. Zucker mit Zitrus-Schalen unterrühren, Mehl löffelweise zugeben und Rosinen unterrühren, Eiweiß unter den Teig heben.

Mit 2 Teelöffeln kleine Häuflein auf ein Backblech geben, auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten backen.

Fertige Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Das beste Aroma für die Plätzchen entwickelt sich etwa nach 2 Wochen.

Die fertigen Plätzchen sollten in einer luftdichten Dose aufbewahrt werden, einzelne Schichten mit Pergamentpapier trennen.