jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Rosenkohltaschen

Rosenkohltaschen

Zutaten

▪ 200 g fetter Speck
▪ 250 g Mehl Type 1050
▪ 1 TL Butter
▪ 1/2 TL Salz
▪ 50 ml trockener Weißwein
▪ 35 Rosenkohlröschen
▪ 8 Zweige Thymian
▪ 1 Eigelb



Zubereitung

Speckschwarte abschneiden, Speck feinwürfeln und in einem Topf bei kleiner Hitze auslassen, bis knusprige Stückchen übrigbleiben. Entstandenes Schmalz kaltstellen.

Mehl, Butter, Salz, Wein und 100 ml kaltes Wasser zu einem festen Teig verkneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1/2 cm dick ausrollen, mit Schmalz bestreichen, Teigplatte zusammenklappen und ca. 30 Minuten kaltstellen.

Teig ca. 1/2 cm dick ausrollen, zusammenklappen und ca. 20 Minuten kaltstellen. Vorgang nach Belieben mehrmals wiederholen.

Rosenkohl waschen, putzen und Röschen von unten kreuzförmig einschneiden. Thymian waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen.

Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.

Aus den Teigplatten mit einem großen Glas 35 Kreise mit 10-15 cm Durchmesser ausstechen, dabei Glas-Rand in etwas Mehl tauchen. Teigkreise mit Thymian bestreuen, mit je 1 Rosenkohlröschen belegen und Teig darüber zusammendrehen.

Taschen auf ein Blech setzen, mit Eigelb bestreichen und auf der mittleren Schiene im Ofen in 20-30 Minuten goldgelbbacken.