Rosenkohlsuppe

Zutaten

für 4 Personen, als Vorsuppe für 6 Personen

▪ 2 Zwiebeln
▪ 750 g Rosenkohl
▪ 30 g Butter
▪ 1 l Rindfleischbrühe
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer, frisch gemahlen
▪ etwas Muskatnuß
▪ 200 g Crème fraîche
▪ 1∕2 Bund Thymian



Zubereitung

Zwiebeln schälen und feinwürfeln. Rosenkohl putzen, waschen und vierteln.

Zwiebeln in Butter andünsten, Rosenkohl zugeben, kurz andünsten, mit Brühe auffüllen und bei milder Hitze 20 Minuten leise köchelnlassen. Mit der Schaumkelle 1∕3 Rosenkohl herausnehmen, restlichen Rosenkohl in der Brühe pürieren. Beiseite gelegten Rosenkohl zugeben, Hälfte Crème fraîche unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß abschmecken.

Restliche Crème fraîche mit Thymian verrühren und extra zur Suppe reichen oder vor dem Servieren 1 Klecks in jeden Teller geben.

Dazu paßt Weißbrot.