Rosenkohlsuppe mit Lauch

Zutaten

für 4 Personen

▪ 500 g Kartoffeln
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 1 kleine Zwiebel
▪ 3 Stangen Lauch
▪ 2 EL Rapsöl
▪ 500 g Rosenkohl
▪ 1,3 l Gemüsebrühe
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 1 Prise Muskat
▪ 1 Bund Schnittlauch
▪ 4 EL saure Sahne



Zubereitung

Kartoffeln schälen und würfeln. Knoblauch feinhacken. Zwiebel und Lauch in Ringe schneiden. Rosenkohl putzen, waschen und Strunk kreuzweise einschneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelringe und Knoblauch anschwitzen, Lauchringe und Kartoffelwürfel dazugeben und anbraten, Rosenkohl in den Topf geben, Brühe angießen, zum Kochen bringen und zugedeckt ca. 20 Minuten köchelnlassen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß abschmecken.

Rosenkohlsuppe in Teller füllen, mit Schnittlauchröllchen bestreut und mit je 1 EL saurer Sahne verfeinert servieren.