Rosenkohl mit Nudeln

Zutaten

▪ 350 g Rosenkohl
▪ 60 g Joghurt
▪ 4 EL saure Sahne
▪ 1 EL gehackter frischer Dill
▪ etwas Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 120 g Nudeln
▪ 20 g Butter



Zubereitung

Rosenkohl putzen, waschen und in Viertel schneiden.

Joghurt, Sahne, Dill, Salz und Pfeffer in einer Schale mischen und beiseitestellen.

Wasser zum Kochen bringen, Nudeln hineingeben und ca. 6 Minuten kochen, bis sie bißfest sind.

In einem Topf mit Dämpfereinsatz etwa 3 cm Wasser geben, zum Kochen bringen, Rosenkohl in den Einsatz geben und im geschlossenen Topf etwa 5-7 Minuten dämpfen.

Nudeln abtropfen lassen, in zerlassener Butter schwenken, Rosenkohl und Joghurt-Sahne-Mischung unterrühren und in einer vorgewärmten Schüssel servieren.