Rollmöpse

Rollmöpse

Zutaten

▪ 1500 g frische grüne Heringe
▪ ca. 500 g Salz
▪ einige Senfkörner
▪ ca. 300 g Zwiebeln
▪ 5 Gewürzgurken
▪ einige Pfefferkörner
▪ einige Pimentkörner
▪ 2 Lorbeerblätter
▪ etwas Essig
▪ 2 TL Zucker





Zubereitung

Heringe ausnehmen und waschen.

Eine Schicht Salz in eine große Schüssel geben, Heringe dicht aneinander darauflegen, dann wieder eine Schicht Salz, darauf wieder Heringe usw. Die obersten Fische dick mit Salz bestreuen. 24 Stunden stehenlassen.

Die Heringe waschen, entgräten, längs halbieren. Mit der Hautseite nach unten auf eine Arbeitsplatte legen. Senfkörner, je 1 Stück Zwiebel und 1 Stück Gewürzgurke auf die Heringsfilets legen, aufrollen, mit einem Holzstäbchen feststecken.

Die Rollmöpse in eine Schüssel legen, Zwiebelscheiben, Pfeffer- und Pimentkörner, Lorbeerblätter und Senfkörner daraufgeben. Eine Mischung aus 2/3 Essig, 1/3 Wasser und 2 gestrichenen TL Zucker herstellen, ungekocht über die Rollmöpse geben. 3 Tage stehenlassen.